12.02.2020

Jürgen Rumrich sucht eine neue Herausforderung

Die Schwenninger Wild Wings und Rumrich gehen ab der kommenden Saison getrennte Wege.

Zum Ende der laufenden DEL Saison wird Jürgen Rumrich die Wild Wings verlassen und sich einer neuen beruflichen Herausforderung widmen. Im Oktober hatte Rumrich sein Amt als Sportmanager zur Verfügung gestellt und nun endgültig die Entscheidung getroffen, sich nach 5 Jahren in Schwenningen neu zu orientieren.

Dazu sagt Rumrich: „Auf diesem Weg möchte ich mich schon jetzt bei allen Gesellschaftern, Mitarbeitern und Sponsoren für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken sowie bei den Fans für ihre leidenschaftliche Unterstützung.“

„Wir hätten Jürgen gerne in der Organisation behalten. Sein einwandfreier Charakter, gepaart mit seinem Know-how und seiner akribischen Arbeitsweise werden einen Verlust für die Wild Wings darstellen. Aber wir akzeptieren die Entscheidung natürlich und wünschen ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft.“, ergänzt Geschäftsführer Christoph Sandner.

Bis Saisonende wird Jürgen Rumrich den Wild Wings uneingeschränkt zur Verfügung stehen und seinen Aufgaben nachgehen.

pt async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=UA-34639626-1">