#wirSindSchwenningen
22.09.2017

Bayerisches Wochenende

Heimspielwochenende gegen Ingolstadt und Straubing

(bo) Die Schwenninger Wild Wings haben zwei schwere Heimspiele vor der Brust.  Zuerst geht es am heutigen Freitag (ab 19.30 uhr) gegen Ingolstadt, am Sonntag (Bully ist um 14 Uhr) erwartet die Cortina-Truppe die Straubing Tigers. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online.

Zwei Heimspiele haben die Schwenninger Wild Wings an diesem Wochenende vor der Brust. Zuerst geht es am Freitag gegen den ERC Ingolstadt, am Sonntag gastieren die Straubing Tigers. Für Pat Cortina ein klarer Vorteil. „Natürlich ist es gut, wenn man nicht stundenlang am Wochenende im Bus verbringen muss. Dennoch wollen wir die Intensität hochhalten und haben das auch unter der Woche im Training getan“, so der Coach. Nach dem klaren Heimsieg gegen die Krefeld Pinguine und einer überzeugenden Vorstellung gegen die Seidenstädter, sollen nun auch gegen die zwei bayerischen Vertreter aus Ingolstadt und Straubing die nächsten Punkte auf dem Konto landen.

„Wir haben beide Mannschaften gründlich analysiert und erwarten zwei spielstarke Teams“, so der Trainer bei der Abschlusspressekonferenz am Donnerstag. Lennart Palausch wird beim Kooperationspartner in Freiburg zum Einsatz kommen, Kai Herpich laboriert noch an einer Oberkörperverletzung. Ansonsten sind alle Mann an Bord, sodass Pat Cortina weiter ein Luxusproblem hat und einen Spieler aus dem Aufgebot noch streichen muss.

Tickets für die beiden Spiele gibt es im Fanshop, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter http://www.wildwings.reservix.de