#wirSindSchwenningen
06.07.2017

Topeishockey am Bodenseecup

Vom 18.-19.08.2017

Die 2. Auflage des Bodenseecups in Kreuzligen verspricht einiges. Dem Organisator, der Rüegg Sport Performance GmbH, ist es gelungen, Spitzenteams für das Turnier zu engagieren.

Mit den Schwenninger Wild Wings gastiert ein traditionsbewusster deutscher DEL-Teilnehmer, der bekannt ist für seine treuen Fans und deren Unterstützung. Dazu gesellt sich aus Deutschland das DEL2-Team Ravensburg Towerstars, die schon letztes Jahr am Bodenseecup gespielt haben. Mit Torpedo Nizhny Novgorod kommt ein Team aus der KHL, das letzte Saison in der vorderen Hälfte der Tabelle erfolgreich Eishockey gespielt hat. Als Heimteam kehrt wie letztes Jahr der HC Thurgau in die Bodenseearena zurück.

Dieses Jahr findet auf dem gedeckten Aussenfeld der Bodenseearena am Freitag ein Bierfest und am Samstag der Family Day statt. Dazu werden sich die Besucher am digitalen Schussgerät gegeneinander messen. Unter anderem wird der „Härteste Schuss“ in 2 Kategorien ausgezeichnet. Eine Hüpfburg für die Kleinsten, ein Softice-Verkaufsstand mit Süssem und diverse Essmöglichkeiten runden das Programm ab.

Mit grosser Spannung erwarten wir am Freitag als Eröffnungsspiel die Wiederauflage des Derbys zwischen den Wild Wings und den Towerstars. Am Samstag um 16:00 Uhr wird das Topspiel zwischen den Schwenninger Wild Wings und dem KHL-Team Torpedo Nizhny Novgorod ausgetragen. Den gesamten Spielplan und alle Infos finden Sie auf folgendem Link:

https://www.rsperform.ch/events/bodensee-cup/