04.05.2017

Verstärkung vom Meister für die Wild Wings

Tobias Wörle kommt aus München

Der Kader der Schwenninger Wild Wings kann seinen nächsten Neuzugang verzeichnen. Die Schwenninger verstärken sich mit Stürmer Tobias Wörle vom Meister EHC Red Bull München. Der Linksschütze erhält bei den Neckarstädtern einen 2-Jahresvertrag.

Sportmanager Jürgen Rumrich zur Neuverpflichtung: „Tobias Wörle ist ein erfahrener Spieler mit guten läuferischen Fähigkeiten und einen einwandfreien Charakter. Er ist ein absoluter Mannschaftsspieler und zudem variabel einsetzbar. Tobias kann uns so auf verschiedenen Positionen und in vielen Situationen weiterhelfen.“

Tobias Wörle begann seine Eishockeylaufbahn beim EV Füssen und spielte in der Saison 2005/06 erstmals in der Deutsche Eishockey Liga. Der erfahrene Stürmer bringt es bislang auf 575 DEL-Einsätze, darunter bei den Frankfurter Löwen, den Iserlohn Roosters, den Straubing Tigers und zuletzt beim EHC Red Bull München, mit denen er in den vergangenen beiden Spielzeiten die Meisterschaft feiern konnte. Bisher bringt es der Stürmer auf 194 Scorer-Punkte in der höchsten deutschen Spielklasse.