#wirSindSchwenningen
01.04.2017

Mirko Sacher wieder bei den Wild Wings

Verteidiger kommt aus Dresden

Die Schwenninger Wild Wings verstärken sich für die kommende Spielzeit mit Verteidiger Mirko Sacher. Der gebürtige Freiburger kommt von den Dresdner Eislöwen aus der DEL 2 und ist damit der zweite Neuzugang für die Wild Wings.

Mirko Sacher spielte bereits zwischen 2011 und 2015 für die Schwenninger Wild Wings und ging dann in die DEL 2 um seiner Entwicklung einen Schub zu verleihen. Sportmanager Jürgen Rumrich hatte dabei den 25-Jährigen nie aus den Augen verloren. „Mittlerweile hat sich Mirko Sacher zum besten Verteidiger der Zweiten Liga entwickelt“, meint Jürgen Rumrich zur Neuverpflichtung. „Er ist läuferisch sehr versiert und bringt eine gute Spielübersicht mit und hat sich die Chance für die DEL in den letzten beiden Jahren erarbeitet. Zudem kommt Mirko aus der Region und kennt Schwenningen bereits, damit passt er auch sehr gut in unser Konzept“, so der Sportmanager weiter.

In den vergangenen beiden Spielzeiten brachte es Mirko Sacher auf 60 Scorerpunkte in der DEL 2, davon 26 Tore. In diesem Jahr wurde er zum besten Verteidiger der DEL 2 gewählt. Der 1,80m große Rechtsschütze unterschrieb einen Vertrag über ein Jahr.