#wirSindSchwenningen
31.01.2017

Wild Wings zu Gast in Berlin

Spielbeginn ist um 19.30 Uhr

(bo) Nach der bitteren 1:6-Heimniederlage gegen Augsburg, geht es heute für die Schwenninger Wild Wings bereits weiter. Ab 19.30 Uhr ist die Mannschaft von Trainer Pat Cortina zu Gast bei den Eisbären Berlin.

Zwei Tage nach dem ernüchternden 1:6 zu Hause gegen Augsburg geht es heute bereits weiter. Die beste Möglichkeit für die Mannschaft von Pat Cortina Frustbewältigung zu betreiben. Das 1:6 gegen Augsburg kann die Mannschaft bereits heute beim Gastspiel an der Spree vergessen machen.

Neun Punkte beträgt der Rückstand auf die Eisbären Berlin, die zudem ein Spiel mehr auf dem Konto haben. Trainer Pat Cortina hat es in den vergangenen Wochen nicht versäumt zu betonen, dass seine Mannschaft konstanter spielen muss. Und das am Besten nicht nur über 60 Minuten,  sondern auch über eine Strecke von mehreren Spielen. Neun Partien haben die Wild Wings nun zu absolvieren- allesamt Endspiele.

Am frühen Morgen ging es mit dem Flieger nach Berlin. Nach einem kurzen Aufenthalt im Hotel, das nur einen Steinwurf entfernt von der Arena liegt geht es dann zum Spiel des Tabellenzehnten gegen den 12. in der Rangliste.

Spielbeginn in Berlin ist um 19.30 Uhr. Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker am 19 Uhr und auf www.telekomeishockey.de