11.10.2017

Die Einstellung stimmt

Schweres Wochenende gegen Berlin und Köln

(hk) Die Spieltage zwölf und dreizehn stehen für die Schwenninger Mannschaft an diesem Wochenende auf dem Programm. Zunächst müssen die Wild Wings am Donnerstagabend in Berlin gegen die Eisbären auf das Eis. Am Sonntag sind dann die Kölner Haie im Schwarzwald zu Gast.

Zwei schwere Gegner, weiß auch Headcoach Pat Cortina die beiden Gegner einzuschätzen. "Berlin ist nie leicht für uns. Sie haben vier starke Reihen und in diesem Jahr eine neue Moral. Köln hat viel Tiefe im Kader und bringt eine ganze Menge Erfahrung mit.", so der Trainer.

Um so schwerer wiegen die aktuellen Ausfälle bei den Schwenningern. In Berlin können Marc El-Sayed, István Bartalis, Andreé Hult und Tobias Wörle nicht mitwirken. Bis auf Marc El-Sayed (Fraktur) schauen die Wild Wings Verantwortlichen bei den drei anderen Akteuren von Tag zu Tag und hoffen auf eine baldige Einsatzbereitschaft. Wie es in den kommenden Spielen aussieht ist aber noch schwer abzuschätzen.

"Es ist keine einfache Situation gerade, dessen sind sich die Spieler auch bewusst. Aber die Einstellung der Mannschaft stimmt. Wir hatten gute Trainingseinheiten diese Woche.", Pat Cortina weiter.

Das Tor gegen Berlin wird Dustin Strahlmeier hüten. Der Cheftrainer der Wild Wings setzt weiter auf sechs Verteidiger. Aufgrund der personllen Situation wird er im Sturm Kyle Sonnenburg und Dominik Bohac einsetzen, vor allem auch deshalb, weil beide aus Verletzung bzw. Krankheit ins Team zurückgegkehrt sind und so wieder Eiszeit sammeln sollen. Sie werden zusammen mit Lennart Palausch die 4. Reihe gegen die Eisbären bilden.

"Kyle Sonnenburg ist ein guter Schlittschuhläufer und Dominik Bohac hat eine starke körperliche Präsenz. Wir hoffen, dass uns die Reihe viel Energie geben wird.", führt Pat Cortina zur Maßnahme aus.

Am Sonntag empfangen die Wild Wings dann die Kölner Haie und das beste Powerplay der Liga.

Spielbeginn gegen Köln ist um 19.00 Uhr. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, online im Ticketshop und im Fanshop.

Alle Infos zu den Vorverkaufsstellen und zu den Ticketpreisen gibt es unter http://www.wildwings.de/web/tickets/tickets-kaufen/

 

Foto: City-Press